Internationale Schneeballschlacht

Die internationale Schneeballschlacht am 19.1.2013 im Christiansenpark als Film.

Schneevergnügen im Christiansenpark


Amazing!!!! Incredible!!!! It’s fun!!!!! Toll!!!! Ich kann dich gar nicht genug danken!!!! Great!!!!“, wahre Begeisterungsstürme schallten am Sonntag durch den Christiansenpark.
Mentorenfamilien hatten zum Schlittenfahren eingeladen und alle neuen Studenten kamen. Warm eingepackt in Mützen, Schals, Handschuhen und alten Jacken und Hosen der Mentoreneltern stürzten sie sich in das Rodelvergnügen. Ob Schlitten, Porutscher oder Plastikschale jeder fahrbare Untersatz wurde ausprobiert. Die zunächst noch vorsichtigen Fahrten wurden mit der Zeit immer rasanter und mutiger. Angesteckt von so viel Lust und Freude, stürzte sich auch manch ein Mentorvater bäuchlings auf dem Schlitten  die Hügel hinab.
Seit knapp  drei Wochen sind die neuen Studierenden aus Asien, Afrika und Lateinamerika erst in Flensburg und mit solch einem sportlichen Gemeinschaftserlebnis hatte keiner gerechnet. “ I’ve never done something like this before,“ sagte ein Student aus Ghana- naja, Schnee gibt es wohl eher selten in Ghana …
Wie neu und fremd eine Schneelandschaft für die Studierenden ist, zeigt die Verwunderung eines mexikanischen Seniorstudenten beim Anflug über das weiß verschneite Deutschland im letzten Januar:“ Oh, so viele Baumwollfelder gibt es in Deutschland???“
Zum Abschluss des ausgelassenen Nachmittages gab es noch eine deftige Schneeballschlacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.